//
Archives

Exposition

Cette catégorie contient 162 articles

Dauerausstellung « Kobenz im zweiten Weltkrieg » – (12.5.2018 – 20.10.2018)

Dauerausstellung « Koblenz im Zweiten Weltkrieg » Von Mai bis September ist das Fort Konstantin an bestimmten Tagen geöffnet.   Die Dauerausstellung „Koblenz im Zweiten Weltkrieg“ ist von Mai (12.05.2018) bis Oktober (bis 20.10.2018) dienstags von 10 bis 12 Uhr, donnerstags von 15 bis 17 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich. Der Eintritt … Lire la suite

Ausstellung Geraubt. Gesammelt. Getäuscht / Frankfurt a.M. (7. Juni – 14. Oktober 2018)

  Im Rahmen des Kooperationsprojekts „Gekauft. Gesammelt. Geraubt? Vom Weg der Dinge ins Museum“ mit dem Historischen Museum, dem Jüdischen Museum, dem Weltkulturen Museum und dem Fritz-Bauer-Institut, Frankfurt am Main In welcher Verantwortung stehen Museen heute im Hinblick auf NS-Raubkunst? 1940 gelangte das Museum Angewandte Kunst (damals Museum für Kunsthandwerk) in den Besitz einiger von … Lire la suite

Exposición sobre Auschwitz / Centro de Exposiciones Arte Canal / hasta el 7 de octubre

Auschwitz no solo fue el mayor campo de concentración y exterminio nazi, sino también el más letal de todos ellos: más de 1.100.000 personas fueron asesinadas tras sus alambradas. Convertido en el símbolo inequívoco de los horrores cometidos por la Alemania nazi, sus restos e historia sirven hoy como advertencia universal de los peligros derivados … Lire la suite

Percorso Esperenziale al Rifugio Antiaereo del Museo Diffuso della Resistenza (Torino)

Dal 12 giugno al 30 dicembre 2018 – Rifugio antiaereo del Museo.  Un’esperienza di realtà virtuale per evocare i bombardamenti sulla città. Il 12 Giugno 1940, all’una di notte, poche ore dopo la dichiarazione di guerra da parte dell’Italia a Francia e Inghilterra, Torino veniva colpita dal primo di una serie di bombardamenti che, fino … Lire la suite

Mostra / « 1938 Vite Spezzate »

Mostra “1938 Vite spezzate”     A partire dal 26 aprile 2018, la Fondazione Museo della Shoah apre al pubblico presso la Casina dei Vallati – Via del Portico d’Ottavia, 29 Roma – la mostra “1938 Vite spezzate” a cura di Marcello Pezzetti e Sara Berger. Si tratta del secondo capitolo dell’importante ciclo di esposizione … Lire la suite

Ausstellung – Alltag Zwangsarbeit 1938-1945 (8.5.2013 – 21.12.2099) / Berlin

Die Ausstellung dokumentiert die Geschichte der Zwangsarbeit während des Nationalsozialismus als allgegenwärtiges Massenphänomen. Im Sommer 1944 war jeder vierte Arbeiter oder Angestellte ein Zwangsarbeiter oder eine Zwangsarbeiterin. Davon profitierten die großen Rüstungsunternehmen ebenso wie die Landwirtschaft, Kommunen, Handwerksbetriebe, Kirchen und Privathaushalte.  Zwangsarbeiter gehörten unübersehbar zum Kriegsalltag der deutschen Bevölkerung. Die Ausstellung zeigt den Alltag der … Lire la suite

Veranstaltungen Juli/August 2018 / NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln

So. 29.07. 15 Uhr Exkursion Das jüdische Köln – Sichtbares und Verborgenes mit Aaron Knappstein El-DE-Haus Kosten: 8 €, Anmeldung bis 25.07.2018, unter http://www.museenkoeln.de Do. 02.08. 18:30 Uhr Führung Gedenkstätte Gestapogefängnis und Dauerausstellung « Köln im Nationalsozialismus » mit Oliver Meißner EL-DE-Haus Eintritt 4,50 €, erm. 2 € (für Kölnerinnen und Kölner kostenlos), keine Führungsgebühr Sa. 04.08. 14 … Lire la suite

24. Juli 2018 Veranstaltung / Stiftung Jüdisches Kulturmuseum Augsburg-Schwaben

VERANSTALTUNGEN 24. Juli 2018 , 18:00 Uhr Präsentation ERZÄHLTE ERINNERUNG. INTERVIEWS MIT ÜBERLEBENDEN DES NS-REGIMES AUS AUGSBURG Programm: Erzählte Erinnerung. Interviews mit Überlebenden des NS-Regimes aus Augsburg aus dem Visual History Archive (VHA) der Shoah Foundation Studierende der Universität Augsburg haben sich in den vergangenen zwei Semestern im Rahmen eines Praxisseminars unter meiner Leitung mit … Lire la suite

Eröffnung der Sonderausstellung « Sechs Blicke », 6. Juli 2018

Freitag, 6. Juli 2018, 16.00 Uhr   Eröffnung der Sonderausstellung: « Sechs Blicke » Fotografien von Studentinnen der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg Eine Ausstellung der Stiftung Lager Sandbostel und der Hochschule für Künste im Sozialen Ottersberg Ort: Gedenkstätte Lager Sandbostel (Bernard Le Godais-Saal), Greftstr. 5, 27446 Sandbostel – Eintritt frei –     Im Januar … Lire la suite

Exposition à Montpellier

Un dictateur en images : photographies de Heinrich Hoffmann et Regards sur les ghettos : photographies de propagande allemande et des photographes juifs des ghettos d’Europe orientale (octobre 1939-août 1944) Visitez l’exposition « Un dictateur en images et Regards sur les ghettos » au Pavillon Populaire, Montpellier du 27 juin au 23 septembre 2018.   « Placée sous le commissariat … Lire la suite

Fondation pour la mémoire de la déportation

La FMD n’est pas responsable du contenu des manifestations et des ouvrages présentés sur ce site

The FMD does not assume any liability or responsibility for the content of the events or works shown on this web side

Die FMD übernimmt keinerlei Verantwortung für die hier vorgestellten Publikationen und deren Inhalte