//
Archives

August

Ce tag est associé à 14 articles

Ausstellung Geraubt. Gesammelt. Getäuscht / Frankfurt a.M. (7. Juni – 14. Oktober 2018)

  Im Rahmen des Kooperationsprojekts „Gekauft. Gesammelt. Geraubt? Vom Weg der Dinge ins Museum“ mit dem Historischen Museum, dem Jüdischen Museum, dem Weltkulturen Museum und dem Fritz-Bauer-Institut, Frankfurt am Main In welcher Verantwortung stehen Museen heute im Hinblick auf NS-Raubkunst? 1940 gelangte das Museum Angewandte Kunst (damals Museum für Kunsthandwerk) in den Besitz einiger von … Lire la suite

18.08.2018 – Exkursion im Taunus zu Stätten des Zweiten Weltkrieges und von KZ-Außenlagern

Alternative Taunus-Rundfahrt zu Stätten des Zweiten Weltkrieges und von KZ-Außenlagern Der östliche Taunus ist für seine schöne Landschaft und Natur bekannt; der Naturpark Hochtaunus wird besonders gern an den Wochenenden von vielen Menschen, vor allem aus dem Rhein-Main-Ballungsraum, zur Erholung besucht. Doch das ist nur eine Seite der Medaille. Es gab auch eine andere Seite, … Lire la suite

Ausstellung – Alltag Zwangsarbeit 1938-1945 (8.5.2013 – 21.12.2099) / Berlin

Die Ausstellung dokumentiert die Geschichte der Zwangsarbeit während des Nationalsozialismus als allgegenwärtiges Massenphänomen. Im Sommer 1944 war jeder vierte Arbeiter oder Angestellte ein Zwangsarbeiter oder eine Zwangsarbeiterin. Davon profitierten die großen Rüstungsunternehmen ebenso wie die Landwirtschaft, Kommunen, Handwerksbetriebe, Kirchen und Privathaushalte.  Zwangsarbeiter gehörten unübersehbar zum Kriegsalltag der deutschen Bevölkerung. Die Ausstellung zeigt den Alltag der … Lire la suite

Veranstaltungen Juli/August 2018 / NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln

So. 29.07. 15 Uhr Exkursion Das jüdische Köln – Sichtbares und Verborgenes mit Aaron Knappstein El-DE-Haus Kosten: 8 €, Anmeldung bis 25.07.2018, unter http://www.museenkoeln.de Do. 02.08. 18:30 Uhr Führung Gedenkstätte Gestapogefängnis und Dauerausstellung « Köln im Nationalsozialismus » mit Oliver Meißner EL-DE-Haus Eintritt 4,50 €, erm. 2 € (für Kölnerinnen und Kölner kostenlos), keine Führungsgebühr Sa. 04.08. 14 … Lire la suite

Fondation pour la mémoire de la déportation

La FMD n’est pas responsable du contenu des manifestations et des ouvrages présentés sur ce site

The FMD does not assume any liability or responsibility for the content of the events or works shown on this web side

Die FMD übernimmt keinerlei Verantwortung für die hier vorgestellten Publikationen und deren Inhalte